Navigation

Ohne ist das neue mit

Ohne ist das neue mit

In Berlin entsteht der erste Supermarkt, der auf Einwegverpackungen verzichten möchte bzw. radikale Müllreduktion zum Bestandteil des Geschäftsprinzips macht. Der Kunde bringt einfach seine Behältnisse zum Einkauf mit – oder leiht sich welche im Geschäft. Auch in der Herstellungskette der Lieferanten wird auf Müllreduzierung geachtet. Sozusagen Pre- statt Recycling! Die findigen Unternehmerinnen wurden mit Ihrer Idee bereits zu Finalisten beim Darboven IDEE-Förderpreis.

Wir finden: Super!

Die Gründer sagen: »Unser Ziel ist es, den wachsenden Markt an Deutschen Konsumenten, die zunehmend bewusster einkaufen, zu bedienen und das Einkaufserlebnis völlig neu zu gestalten.« Wir sagen: »Weniger ist mehr! Konsumlust entsteht auch durch ein gutes Gefühl und kluge Geschäftskonzepte wie »original unverpackt« fördern das Mitmachen und Mitdenken.«

Bald startet eine Crowdfunding-Kampagne um das Konzept noch in 2014 zu realisieren. Hier gibt es weitere Infos: www.original-unverpackt.de

Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Flattr, Xing, t3n, LinkedIn, Pinterest oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.